A1 Baustelle: Dreieck Zürich Nord und Zürich Ost

Forum für alles über die Schweizer Autobahnen und Strassen.
Forum for everything about switzerlands motorways and roads.
Bienvenue francophones.
Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 992
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

A1 Baustelle: Dreieck Zürich Nord und Zürich Ost

Beitrag von RMN » Fr Apr 07, 2006 7:26 pm

Ich habe heute selber gestaunt.
Es gibt seit Heute eine zusätzliche Fahrspur Zürich Nord -> Wallisellen.
Neu ist dass die Rampe A1 ZH Nord -> Winterthur am Dreieck Zürich Ost über 3 Fahrspuren verfügt.
Ausserdem wurde der Pannenstreifen zwischen Zürich Ost und Wallisellen Fahrtauglich gemacht damit stehen hier nun 5 Fahrspuren zur Verfügung.

Ob dies so bleibt oder nur während der Bauphase ist weiss ich leider nicht.
Die Idee ist sicher gut.
Nur wird wenn dies so bleibt in Zukunft die Strecke ZH Ost -> Brüttisellerkreuz total verstopft sein weil jetzt viel mehr Verkehr vom Dreieck ZH Nord auf die Strecke ZH-Ost -> Brüttisellen fliessen kann.
dann noch die 2 Fahrspuren aus der City was bis anhin schon Stau
Es gab bereits jetzt hier regelmässig Staus wegen der Verengung auf von 4 auf 3 Fahrspuren sowie der Einfahrt Wallisellen. Jetzt ist die Verengung von 5 auf 3 Spuren.
Mal schauen wie sich das entwickelt.

Sehe nur die Lösung dass der Pannenstreifen Wallisellen -> Brüttisellen möglichst schnell befahrbar gemacht wird damit hier 4 Spuren zru Verfügung stehen. Damit könnte der Verkehr abfliessen auf die A1 und A53.

Hier Aktuelle Bilder (30min alt) :-)
Bild vor dem Dreieck Zürich Ost Fahrtrichtung Wallisellen
Bild

Bild auf der Rampe ZH -> Wallisellen Neu 3 Spurig (Dreieck ZH-OST)
Bild

Bild auf der Rampe ZH -> Wallisellen Neu 3 Spurig (Dreieck ZH-OST)
Bild

Bild auf der Rampe ZH -> Wallisellen Neu 3 Spurig (Dreieck ZH-OST)
Sowie die beiden Spuren Links und Rechts aus der City
Bild

Bild ZH-Ost -> Wallisellen Neu 5 Spurig
->Pannenstreifen links wurde befahrbar gemacht
Bild

Bild von der Brücke zu sehen Rampe ZH Nord -> Wallisellen Neu 3 Spurig
Bild

Bild von der Brücke zu sehen ZH Ost -> Wallisellen Neu 5 Spurig
Bild

Bild von der Brücke zu sehen ZH Ost -> Wallisellen Neu 5 Spurig
->Links der befahrbare Pamnnenstreifen
Bild
Zuletzt geändert von RMN am Fr Sep 08, 2006 7:51 pm, insgesamt 2-mal geändert.

IQ[]
Autobahn 3x3
Beiträge: 208
Registriert: Mi Mär 16, 2005 8:43 pm
Wohnort: Hechtel-Eksel (Belgien)
Kontaktdaten:

Beitrag von IQ[] » Fr Apr 07, 2006 9:50 pm

Sehr schöne fotos! :D

Ist diese dritte Spur nicht ein bisschen Eng?

Und noch ein Frage: warum hast die Verzweigung Zürich-Ost zwei unterschiedliche Fahrbahnen von City heraus?

(Enschuldige mich für mein Deutsch)
Christiaan
http://www.roadpics.net (under construction)

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 992
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von RMN » Fr Apr 07, 2006 11:39 pm

IQ[] hat geschrieben:Sehr schöne fotos! :D

Ist diese dritte Spur nicht ein bisschen Eng?

Und noch ein Frage: warum hast die Verzweigung Zürich-Ost zwei unterschiedliche Fahrbahnen von City heraus?

(Enschuldige mich für mein Deutsch)
Ist diese dritte Spur nicht ein bisschen Eng?
->Nicht so Schmal wie in Baustellen wenn alle 4 Fahrspuren auf einer Seite der Autobahn sind ( 0 ¦ 2x2).

Warum hast die Verzweigung Zürich-Ost zwei unterschiedliche Fahrbahnen von City heraus?
Für einen besseren Verkehrsfluss beim einspuren.
Situation now:
Von ZH City ------------¬¬¬ (End)
Von ZH Nord --------------------------------------------------- Kreuz Brüttisellen
Von ZH Nord --------------------------------------------------- Kreuz Brüttisellen
Von ZH Nord --------------------------------------------------- Kreuz Brüttisellen
Von ZH City -----------------¬¬¬ (Exit Wallisellen)

Situation before:
Von ZH City ---------------------------------------------------- Kreuz Brüttisellen
Von ZH Nord --------------------------------------------------- Kreuz Brüttisellen
Von ZH Nord --------------------------------------------------- Kreuz Brüttisellen
Von ZH City -----------------¬¬¬ (Exit Wallisellen)

Bild

(Enschuldige mich für mein Deutsch)
->Only 1 Mistake "Warum hast die..." correct "Warum hat die"
You did it very well !

Markus
Autobahn 3x3
Beiträge: 312
Registriert: Do Jan 06, 2005 8:45 pm
Wohnort: St.Gallen
Kontaktdaten:

Beitrag von Markus » Sa Apr 08, 2006 9:52 pm

Schade, dass es etwas gewürgt aussieht. Sieht aber schon definitiv aus.
Eine ähnliche - ebenfalls gewürgte - Massnahme wurde vor einem Jahr an der Verzweigung Meggenhus ergriffen. Aus dem Pannenstreifen wurde eine 2. Spur, die allerdings auf den Brücken nicht verbreitert werden konnte, daher ein LKW-Überholverbot.

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 992
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von RMN » Sa Apr 08, 2006 10:02 pm

Markus hat geschrieben:Schade, dass es etwas gewürgt aussieht. Sieht aber schon definitiv aus.
Eine ähnliche - ebenfalls gewürgte - Massnahme wurde vor einem Jahr an der Verzweigung Meggenhus ergriffen. Aus dem Pannenstreifen wurde eine 2. Spur, die allerdings auf den Brücken nicht verbreitert werden konnte, daher ein LKW-Überholverbot.
Meinst du auf der Rampe SG -> Arbon ?

Wegen dieser Lösung hier bei Dreieck Zürich Ost habe ich mal eine Mail ans Tiefbauamt gesendet.
Mal schauen ob da eine Antwort kommt und was.
Zwischen ZH Ost und Wallisellen hat es theoretisch für 6 Fahrstreifen ohne Pannenstreifen Platz. Wene dies so bleibt wird es vermutlich bei der nächsten Belagssanierung besser aussehen. Man sieht jetzt einfach noch zuviel von der alten Markierung. Zwischen Dietikon und dem Limmattalerkreuz ist die Fahrbahn auch schon recht verkrazt von den Spuranpassungen.
Bild

Markus
Autobahn 3x3
Beiträge: 312
Registriert: Do Jan 06, 2005 8:45 pm
Wohnort: St.Gallen
Kontaktdaten:

Beitrag von Markus » Sa Apr 08, 2006 10:09 pm

Ja genau. Die Breite der Normalspur wurde etwa der Norm belassen, die Überholspur hat etwas mehr als "Baustellenbreite".

Was mich aber wirklich stört ist nicht, dass Brücken nicht verbreitert wurden, als ohnehin alles saniert wurde (trotzdem kopfschüttel), auch nicht die unschönen Kratzspuren der alten Markierung (die nur 2 -3 Monate Gültigkeit hatte (nochmals Kopfschüttel), sondern die falsch angebrachte Markierung mit den kurzen Linien ohne ausgezogene Parallelinie bei der Ausfahrt Rorschach Richtung Arbon - sieht richtig scheisse improvisiert aus.

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 992
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von RMN » Di Mai 09, 2006 8:02 pm

Habe nun den Bescheid des Tiefbauamts.
Diese Spur ist nur Provisorisch für die Bauzeit.
Es könnte allerdings sein dass zu einem späteren Zeitpunkt diese Variante definitiv eingeführt wird.

Danny
Autobahn
Beiträge: 171
Registriert: Do Jun 30, 2005 1:00 pm
Wohnort: Innerschweiz

Beitrag von Danny » Sa Mai 13, 2006 10:12 am

Deine Fotos zeigen auch eine typische schweizerische Krankheit auf 3-spurigen Autobahnen: die rechte Spur wird überhaupt nicht benutzt! Selbst der Lastwagen fährt auf der mittleren und auf der linken ist das übliche Gedränge ...

Benutzeravatar
svx_biker
Autostrasse
Beiträge: 96
Registriert: Fr Aug 19, 2005 5:11 pm
Wohnort: Winterthur

Beitrag von svx_biker » Sa Jul 01, 2006 4:46 pm

Ich weiss ja nicht welchen Lastwagen Du genau meinst aber Achtung:

Auf vielen Fotos sind Verzweigungen (=Abbiegespuren) zu sehen. Da ist es nur richtig, dass frühzeitig vorgespurt wird.

Natürlich ist es schon oft so, dass die rechte Spur kaum verwendet wird aber diese Bilder sind sicher der falsche "Beweis".

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 992
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von RMN » Sa Jul 15, 2006 4:37 pm

svx_biker hat geschrieben:Ich weiss ja nicht welchen Lastwagen Du genau meinst aber Achtung:

Auf vielen Fotos sind Verzweigungen (=Abbiegespuren) zu sehen. Da ist es nur richtig, dass frühzeitig vorgespurt wird.

Natürlich ist es schon oft so, dass die rechte Spur kaum verwendet wird aber diese Bilder sind sicher der falsche "Beweis".
Als Grund könnte auch noch sein dass ich die Bilder am ersten Tag mit den 3 Spuren gemacht habe. Bis dahin musste man auf den 2 linken Spuren sein wenn man an der Verzweigung Zürich Ost Richtung Brüttisellerkreuz wollte.
Das mit den vielen Verzweigungen gillt allerdings auch.
Hier noch 2 aktuelle Bilder aufgenommen während der Rush Hour:
Bild
Bild

Mark
Strasse
Beiträge: 16
Registriert: Mo Aug 15, 2005 3:23 pm
Wohnort: Spijkenisse (Holland)
Kontaktdaten:

Beitrag von Mark » Sa Jul 15, 2006 5:05 pm

Is the most left lane only in rush hour open? In the Netherlands have we special signs that view of a lane is open ore closed (they are also in CH, nearby tunnels ;))
:arrow: Highway-intersections.net - Database of Intersections ||

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 992
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von RMN » Sa Jul 15, 2006 8:27 pm

Mark hat geschrieben:Is the most left lane only in rush hour open? In the Netherlands have we special signs that view of a lane is open ore closed (they are also in CH, nearby tunnels ;))
No the left lane is open because of a road work. It will be closed if the road wokr has finished.
You mean the overhead arrows like this?
Bild

Mark
Strasse
Beiträge: 16
Registriert: Mo Aug 15, 2005 3:23 pm
Wohnort: Spijkenisse (Holland)
Kontaktdaten:

Beitrag von Mark » Sa Jul 15, 2006 10:13 pm

Yes :)
:arrow: Highway-intersections.net - Database of Intersections ||

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 992
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von RMN » Do Aug 31, 2006 8:24 pm

Der Endspurt dieser Baustelle geht los:
Belagsarbeiten auf der A1 - Verkehrsdreieck Zürich-Nord
Ab kommender Woche finden auf der Autobahn A1, im Abschnitt Verkehrsdreieck Zürich-Nord bis Verkehrsdreieck Zürich-Ost, Belagsarbeiten statt. Auf dem entsprechenden Teilabschnitt der Autobahn A1 wird daher die Fahrbahn Richtung St. Gallen vom 4. bis 30. September 2006 von drei auf zwei Fahrstreifen reduziert. Eine wetterbedingte Verzögerung kann nicht ausgeschlossen werden.

Aufgrund der Fahrstreifenreduktion sind Verkehrsbehinderungen im Bereich Anschluss Seebach bis Dreieck Zürich-Ost sowie auf der A51 Richtung Zürich im Bereich Anschluss Opfikon bis Dreieck Zürich-Ost zu erwarten.

Die derzeitigen Belagsarbeiten bilden den Abschluss der Instandsetzungsarbeiten der Autobahn A1.

(Medienmitteilung der Volkswirtschaftsdirektion vom 31.8.2006)
Quelle:
http://www.sk.zh.ch/internet/sk/de/mm/a ... n/236.html

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 992
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von RMN » Sa Okt 07, 2006 12:44 am

Die zusätzliche Fahrspur wurde wieder aufgehoben weil der Verkehr am Dreieck Zürich Nord wieder über die sanierte Rampe läuft.
Dadurch gehören nun auch wieder die üblichen Staus Zürich Seebach bis zum Brüttisellerkreuz wieder zur Tagesordnung.
Während der Bauzeit ist vom Nordring nicht so viel Verkehr auf die A1 Zürich Ost -> Brüttisellerkreuz geflossen, trotz zusätzlicher Fahrspur, dadurch gabs dort seltener Stau. Nun kann aber der Verkehr wieder mehr auf den Abschnitt Zürich Ost -> Brüttisellerkreuz fliessen und die Staus sind wieder da.

Antworten