A3W: Sihlhochstrasse

Forum für alles über die Schweizer Autobahnen und Strassen.
Forum for everything about switzerlands motorways and roads.
Bienvenue francophones.
Antworten
Benutzeravatar
Giannimann
Strasse
Beiträge: 35
Registriert: So Jan 02, 2005 10:16 am
Wohnort: D-72555 Metzingen
Kontaktdaten:

A3W: Sihlhochstrasse

Beitrag von Giannimann » Di Okt 28, 2008 5:34 pm

Hallo

Bei Skycrapercity gibt es einen Artikel über die Sihlhochstrasse:http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=711794

Und es schreibt jemand:
Es wäre unterhalb vom HB gewesen, ein Teil des Tunnels war bereits im Bau, als das Projekt gestoppt wurde. In diesem Teil befindet sich ein Ausstellungsraum der SBB, ich glaube der ist jetzt geschlossen weil er für den Bau der Passage Sihlquai gebraucht wird.


Gibt es Fotos vom Tunnel unter dem HB? Würde mir das mal gerne ansehen.

Schöne Grüße

Johannes

Markus
Autobahn 3x3
Beiträge: 312
Registriert: Do Jan 06, 2005 8:45 pm
Wohnort: St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Sihlhochstrasse

Beitrag von Markus » Fr Okt 31, 2008 10:28 pm

Der besagte Ausstellungsraum im Tunnel ist und bleibt weiter geöffnet und zugänglich. Darin werden die Bauarbeiten der SBB in Zürich, der neue Durchgangsbahnhof und der Weinbergtunnel erklärt.
Der Raum ist von der Halle Sihlquai im Hauptbahnhof aus erreichbar. Er wurde damals vorsorglich zusammmen mit dem S-Bahnhof Museumstrasse gleich neben dem Sihldurchlass zwischen beiden Gleisebenen erstellt, weil dies im Nachhinein ein ziemlich schwieriges Unterfangen gewesen wäre.

Projektpläne und Modellbilder der andere Bauvorhaben des früheren Ypsilons und im Bereich Belvue würden auch mich interessieren.

Benutzeravatar
Giannimann
Strasse
Beiträge: 35
Registriert: So Jan 02, 2005 10:16 am
Wohnort: D-72555 Metzingen
Kontaktdaten:

Re: Sihlhochstrasse (Neues)

Beitrag von Giannimann » Mo Nov 10, 2008 9:52 pm

Hallo

Per Zufall dazu was interessantes gefunden:

http://www.swissengineering-stz.ch/pdf/ ... 051345.pdf

http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/Spe ... y/13770171
Einzig der nie ans Strassennetz angeschlossene Autobahntunnel zwischen Sihl und Passage Sihlquai erweist sich als Segen: Von hier aus kann ein Teil des Bahnhofs Löwenstrasse gegraben werden. Der Tunnel dient zusätzlich als Materiallager und Zugangsweg.
Davon Bilder wäre nicht schlecht.

Schöne Grüße

Johannes

Benutzeravatar
svx_biker
Autostrasse
Beiträge: 96
Registriert: Fr Aug 19, 2005 5:11 pm
Wohnort: Winterthur

Re: Sihlhochstrasse

Beitrag von svx_biker » Di Nov 11, 2008 3:12 pm

Einige weitere Informationen findet man hier

http://www.guv.ethz.ch/guvy/GUVy_WS04.pdf

Tip: suchen auf "unbenutzt"

Benutzeravatar
Giannimann
Strasse
Beiträge: 35
Registriert: So Jan 02, 2005 10:16 am
Wohnort: D-72555 Metzingen
Kontaktdaten:

Re: Sihlhochstrasse

Beitrag von Giannimann » Mi Nov 12, 2008 12:48 am

svx_biker hat geschrieben:Einige weitere Informationen findet man hier

http://www.guv.ethz.ch/guvy/GUVy_WS04.pdf

Tip: suchen auf "unbenutzt"
Ich danke dir :D

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 983
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Sihlhochstrasse

Beitrag von RMN » Do Mär 08, 2012 8:30 pm

Quelle:
http://www.zh.ch/internet/de/aktuell/ne ... rasse.html
Regierungsrat lehnt Abbruch der Sihlhochstrasse ab

08.03.2012 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Eine Petition mit 2253 Unterschriften fordert vom Regierungsrat, vom Zürcher Stadtrat und vom Bundesrat den Abbruch der Sihlhochstrasse und die Renaturierung der Sihl. Zudem soll zusätzlicher Verkehr in den angrenzenden Quartieren durch flankierende Massnahmen verhindert werden. Aus Sicht des Regierungsrates hätte der Wegfall der Sihlhochstrasse ohne Ersatz erhebliche Nachteile für den Zubringerverkehr in die Stadt. Langfristig schliesst der Regierungsrat jedoch einen Wegfall der Sihlhochstrasse nicht aus.

Der Regierungsrat unterstützt die Petition der «Grüne Stadt Zürich» zum Abbruch der Sihlhochstrasse nicht. Zwar kann er nachvollziehen, dass dieses Bauwerk aus den 70er-Jahren in städtebaulicher Hinsicht als nachteilig empfunden wird. Aus Sicht des Gewässerschutzes und der Renaturierung der Sihl würde ein Abbruch auch Vorteile bringen. Aufgrund der grossen verkehrlichen Bedeutung sieht der Regierungsrat aber keine Möglichkeit, die Strasse ohne Ersatz aufzuheben. Als Ersatz kommt allenfalls der im Richtplan eingetragene Stadttunnel in Frage, dessen Umsetzung aber in weiter Ferne steht.

Mit der Westumfahrung wurde der Durchgangsverkehr aus der Stadt Zürich auf das übergeordnete Hochleistungsstrassennetz gelenkt. Für den Ziel- und Quellverkehr in die und aus der Stadt hat die Sihlhochstrasse aber nach wie vor eine grosse Bedeutung, da diese Strasse den Verkehr kanalisiert. Bei einem Abbruch würde der Verkehr in die Quartiere verdrängt, von wo er heute dank flankierender Massnahmen ferngehalten wird. Die Belastung der Bevölkerung würde dadurch erheblich zunehmen. Zudem wurden in den letzten Jahren grosse Investitionen beim Lärmschutz getätigt.

Auch das Bundesamt für Strassen ASTRA und der Zürcher Stadtrat erachten in ihren Stellungnahmen einen Abbruch der Sihlhochstrasse als derzeit nicht realistisch und sinnvoll.


Der Regierungsratsbeschluss Nr. 187/2012 ist unter www.rrb.zh.ch verfügbar.
Mehr zum Thema

Die 1974 gebaute Sihlhochstrasse als Teil der A3 gehört zum Nationalstrassennetz.
Ursprünglich war sie Bestandteil des geplanten nationalen Expressstrassennetzes, das beim Hauptbahnhof mit einem Autobahndreieck miteinander verknüpft werden sollte. Heute hat die Sihlhochstrasse keine Funktion mehr für den Durchgangsverkehr, sondern kanalisiert im Süden der Stadt den städtischen Quell-/Zielverkehr ab dem Umfahrungsring bzw. der A3. Mit rund 60‘000 Fahrzeugen täglich ist sie nach dem Schöneichtunnel der zweitwichtigste Zubringer in die Stadt Zürich. Das Bauwerk wurde von 1999 bis 2004 instandgesetzt und befindet sich voraussichtlich noch längere Zeit in gutem baulichem Zustand.
(Medienmitteilung des Regierungsrates)

Benutzeravatar
SPACE-X
Autostrasse
Beiträge: 50
Registriert: Mi Mai 21, 2008 8:24 pm
Wohnort: Gipf-Oberfrick

Re: A3W Sihlhochstrasse

Beitrag von SPACE-X » Di Mai 15, 2012 6:34 pm

Hallo

Der Stadttunnel unter dem HB wird nun als Velo und und Abstellplatz für Velos umgenutzt, dazu wird jetzt auf beiden Seiten Rampen gebaut und Durchstiche zu den Perrons der SBB gebaut.

Nutzungsdauer soll 20-30 Jahre betragen :D Sozusagen danach könnte dann doch die Autobahn dann unter dem HB durchgehen (wers glaubt)

Da wir in unserem Büro an diesem Projekt auch beteiligt sind hätte ich sogar 1-2 Bilder und es gibt auch Pläne dazu.

Wirklich grossartig spezieles ist es ja nicht. 2 rechteckige Röhren mit abgefassten Ecken und im leichten Gefälle unter dem Bahnhof durch.

Der Bau selber ist ja noch nicht so extrem alt. 1994 hab ich gelesen, müsste nochmals nachschauen.

Mal schauen ob ich 1-2 Ausschnitte raussuchen kann wenn intresse besteht.

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 983
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: A3W Sihlhochstrasse

Beitrag von RMN » Di Mai 15, 2012 8:21 pm

Wurde der Stadttunnel nicht Ende 80er gebaut? Damals als auch die SZU und der Bahnhof Muesumstrasse gebaut wurden.

1994 mag ich mich irgendwie nicht an eine solch grosse Baustelle erinnern.

Spannend ist es immer was zu lesen. Gehört ja sozusagen auch in die Kategorie "Autobahnruine"

Markus
Autobahn 3x3
Beiträge: 312
Registriert: Do Jan 06, 2005 8:45 pm
Wohnort: St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: A3W Sihlhochstrasse

Beitrag von Markus » Di Mai 15, 2012 8:27 pm

Der wurde zusammen mit der S-Bahn als Option realisiert, obwohl das Y damals schon gestrichen war. Es wurde ja aus dem Nationalstrassennetz zugunsten des Nordrings gestrichen. Ein späterer Bau wäre zu kompliziert gewesen. Man wollte aber die Möglichkeit nicht verbauen.

Benutzeravatar
SPACE-X
Autostrasse
Beiträge: 50
Registriert: Mi Mai 21, 2008 8:24 pm
Wohnort: Gipf-Oberfrick

Re: A3W Sihlhochstrasse

Beitrag von SPACE-X » Mi Mai 16, 2012 6:08 am

Morgen

Zitat aus dem Nutzungsbericht.
Das Nationalstrassennetz unterquert mit der SN 3.4.1 den Hauptbahnhof Zürich für die Verbindung der
Sihltiefstrasse mit dem Milchbucktunnel. Dieses Teilstück wird heute als geplanter Stadttunnel bezeichnet.
Mit dem Bau der neuen Perrons (1991-1993) und der beiden unterirdischen Bahnhöfe Museumstrasse
und Löwenstrasse wurden für diesen Teil der Autobahn Vorinvestitionen erbracht und der Tunnel ohne
Rampe Rohbau fertiggestellt. Dieser so erstellte Hohlraum unter dem Hauptbahnhof Zürich wird aber in
den nächsten 20-30 Jahren durch die Nationalstrasse nicht benötigt, so dass er bei Bedarf anderweitig
genutzt werden kann.
hab ein kleiner Ausschnitt aus dem Plan noch hinzugefügt das ihr euch das mal etwas vorstellen könntet wo der nun genau liegt.
Dateianhänge
Stadttunnel Planausschnitt
Stadttunnel Planausschnitt
Unbenannt.JPG (230.93 KiB) 15814 mal betrachtet

Antworten