A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Forum für alles über die Schweizer Autobahnen und Strassen.
Forum for everything about switzerlands motorways and roads.
Bienvenue francophones.
Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Beitrag von Ralf » Do Feb 19, 2009 5:27 pm

Laut dem Bundesamt für Straßen ASTRA soll der noch 2-spurige Abschnitt auf der A4 zwischen der Verzweigung Winterthur Nord und der Anschlussstelle Kleinandelfingen auf 4 Fahrspuren erweitert werden.

Die Planungen hierfür sind bereits angelaufen. Die Realisierung soll ab den Jahren 2014 oder 2015 erfolgen.

Ralf :mrgreen:

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

Planungsarbeiten für "Miniautobahn" beginnen!

Beitrag von Ralf » Fr Jan 22, 2010 9:21 pm

Laut der "Andelfinger Zeitung", "Schaffhauser Nachrichten" und dem "Bundesamt für Strassen (ASTRA)" wird im Januar 2010 mit den Planungsarbeiten für den Ausbau der A4 zwischen Kleinandelfingen und der Verzweigung Winterthur Nord zur "Miniautobahn" begonnen.

Mit dem Ausbau dieses Streckenabschnittes soll laut "Schaffhauser Zeitung" in den Jahren 2014/2015 begonnen werden. Ab dem Jahr 2013 können nach Bundesbeschluss die nötigen Finanzierungsmittel von ca. 310 Mio. Franken angefordert werden.

Quellen (Links):

ASTRA: A4 Andelfingen – Flurlingen: Letztes Baujahr für die Miniautobahn -> Unterüberschrift "Zukunftspläne" ; vorletzter Satz

Schaffhauser Nachrichten: Nach dem Ausbau das Fest mit "Baugroove" -> Unterüberschrift "Miniautobahn - bald zweite Etappe?"

Andelfinger Zeitung: Letztes Baujahr für die Miniautobahn steht an -> letzter Absatz
Zuletzt geändert von Ralf am Sa Feb 13, 2010 9:06 am, insgesamt 1-mal geändert.

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

Re: A4 Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Beitrag von Ralf » So Feb 07, 2010 7:28 pm

Zwei Zeitungsartikel (im Anhang!) aus den den "Schaffhauser Nachrichten" vom 29. Januar 2010 und aus der "Andelfinger Zeitung" vom 22. Januar 2010 zum geplanten Ausbau der A4 zwischen Kleinandelfingen und der Verzweigung Winterthur Nord:

Schaffhauser Nachrichten: Südliche A4 muss einige Hürden nehmen

Andelfinger Zeitung: Ausbau könnte neue Probleme verursachen

Im südlichen Streckenabschnitt der A4 zwischen Kleinandelfingen und der Verzweigung Winterthur scheint sich ja jetzt endlich etwas zu bewegen! :mrgreen:

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Beitrag von Ralf » Sa Okt 15, 2011 9:51 am

Das ASTRA hat bereits jetzt schon Informationen zum 4-spurigen Ausbau der A4 zwischen Kleinandelfingen und der Verzweigung Winterthur Nord auf ihrer Internetseite online gestellt:

ASTRA: A4 Kleinandelfingen - Verzweigung Winterthur

Dabei gibt es folgende Unterkategorien:

Projektübersicht (mit einer PDF-Karte des Ausbauabschnittes)

Archäologie (Begleitung der archäologischen Grabungen)

Medienberichte (mit Zeitungsartikeln als PDF und Tondokumenten)

Bildergalerie (Bilder des jetztigen Zustandes der A4)

Die Planungs- und Genehmigungsarbeiten sollen im Jahr 2012 abgeschlosssen sein. Grundlage für den Ausbau ist ein bereits genehmigtes generelles Projekt aus dem Jahr 1973. Die bestehende 2-spurige Fahrbahn ohne Richtungstrennung soll auf eine 4-spurige Fahrbahn mit Richtungstrennung erweitert werden. Der Start der Bauarbeiten soll nicht vor 2014 erfolgen. Dabei umfasst der Ausbau folgende Punkte:

- Strecke um zwei Fahrstreifen erweitern

- Trassee erneuern

- Kunstbauten erhalten und instand stellen

- Weinlandbrücke instand stellen oder neu bauen

- Entwässerungsanlagen überprüfen, erhalten und anpassen

- Lärmschutzvorkehrungen überprüfen, erhalten und anpassen

- Betriebs- und Sicherheitsausrüstung überprüfen, erhalten und anpassen.

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Beitrag von Ralf » Fr Okt 05, 2012 10:19 pm

Hier ein Ausschnitt aus einem (leider kostenpflichtigen) Artikel von Radio Munot aus Schaffhausen, zum geplanten Ausbau der A4 zwischen Kleinandelfingen und der Vezweigung Winterthur Nord:
Radio Munot hat geschrieben:
A4-Ausbau verzögert sich - Bundesentscheid erst 2016

Der Ausbau der Autobahn A4 zwischen Andelfingen und Winterthur verzögert sich wegen der Politik .....

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Beitrag von Ralf » Sa Okt 27, 2012 4:09 pm

Eine technische Beratungsfirma ist auch bereits mit der technischen Aussrüstung des geplanten 4-spurigen Ausbaus befasst:
LBP AG hat geschrieben:
A4 Kleinandelfingen - Winterthur-Nord

Erstellung des Erhaltungskonzeptes und des Massnahmenprojektes für den Ersatz und Ausbau der elektromechanischen Anlagen im Hinblick auf den Ausbau des Streckenabschnittes auf 4 Spuren. Die vorhanden Überdeckungen sind mit Sicherheitsausrüstungen für Tunnels auszurüsten. Im Abschnitt Henggart - Winterthur-Nord ist eine Verkehrsbeeinflussungsanlage vorgesehen.

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

Engpass zwischen Andelfingen und Winterthur soll verschwinde

Beitrag von Ralf » Mo Mai 20, 2013 10:13 am

Artikel des Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) zum geplanten 4-spurigen Ausbau:

SRF: Engpass zwischen Andelfingen und Winterthur soll verschwinden

Bundesrat will Abschnitt auf 4 Spuren ausbauen... Bezahlung aus 5,5 Miliarden-Topf zur Beseitung von Engpässen auf den Nationalstrassen... Projekt ist praktisch ausführungsreif... Kosten: rund 300 Mio. Franken... Umfahrung Winterthur (A1) soll auch weiter ausgebaut werden... dieses Projekt ist noch weniger weit gediehen... in Stosszeiten Freigabe von Pannenstreifen als temporäre Fahrstreifen... verhindern, dass es nach dem Ausbau der A4 um Winterthur zu mehr Staus kommt ... Baubeginn auf der A4 ist frühestens in vier bis fünf Jahren...



Zeitungsbericht (PDF) aus der Andelfinger Zeitung zum geplanten 4-spurigen Ausbau der A4:

Andelfinger Zeitung: Bei der Ausfahrt «Adlikon» müssen zwei Häuser weichen

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Beitrag von Ralf » Do Aug 22, 2013 1:42 pm

Zeitungsbericht des Landboten zum Ausbau zwischen Verzw. Winterthur Nord und Kleinandelfingen sowie zum Ausbau der Umfahrung Winterthur vom 11. Juli 2013:

Landbote: Umfahrung Winterthur soll früher ausgebaut werden

Durch den Ausbau der Weinlandautobahn wird der Verkehr rund um Winterthur zunehmen... Verkehr auf Umfahrung Winterthur wird zunehmen... Zürcher Regierungsrat fordert früheren Ausbau der Umfahrung Winterthur... Bundesrat schlägt vor, zusätzlich zu den bereits verbindlich beschlossenen Projekten, der Ausbau der A4 zwischen Andelfingen und Winterthur neu in das Modul 1 aufgenommen wird... Umfahrung Winterthur weiterhin in Modul 2... Regierungsrat damit nicht einverstanden... Ausbau beider Projekte im gleichen Zeithorizont... wenn nicht möglich, dann kapazitätssteigernde Übergangsmaßnahme wie Pannenstreifenumnutzung...

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

Re: A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfing

Beitrag von Ralf » Mi Feb 03, 2016 7:02 am

Laut einer Meldung von Radio Munot (inkl. Radiobeitrag) soll die noch 2-spurige A4 zwischen Kleinandelfingen und Winterthur ab 2019 bis 2023 auf 4 Fahrspuren plus Pannenstreifen ausgebaut werden.

Die Projektunterlagen liegen ab dem 1. Februar 2016 in den Gemeinden aus.

Radio Munot: Ausbau A4 Kleinandelfingen – Winterthur startet 2019

Radio Munot (Facebook): Ausbau A4 Kleinandelfingen–Winterthur startet 2019

Schaffhausen.net: A4 Mini-Autobahn wird ab 2019 weiter ausgebaut

Der Landbote: Mit Millionen gegen den Flaschenhals

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 983
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfing

Beitrag von RMN » Mi Feb 03, 2016 10:59 pm

Hört sich gut an dass langsam etwas geht.

Parallel sollte der A1 Abschnitt Wüfllingen<> auf 6 Spuren verbreitert werden, was schon seit 20 Jahren überfällig ist, aber wenigstens soll es dort ja noch zu einer Pannenstreifenumnutzung kommen.

Fred
Autobahn
Beiträge: 113
Registriert: Di Jun 26, 2007 11:53 am
Wohnort: Halle/S. D

Re: A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfing

Beitrag von Fred » Fr Mai 20, 2016 11:52 am

Gibt es mal irgendwas Neues vom Projekt?

Benutzeravatar
SPACE-X
Autostrasse
Beiträge: 50
Registriert: Mi Mai 21, 2008 8:24 pm
Wohnort: Gipf-Oberfrick

Re: A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfing

Beitrag von SPACE-X » Mo Jun 06, 2016 12:58 pm

Hallo

Es scheint langsam voran zu gehen man spricht von 2018 beginn der Arbeiten, Auch die Pannenstreifenbewirtschaftung beim Anschluss Töss ist nicht vorher zu realisieren weil die Platzverhältnissen dort mit der Überdeckung Töss alles andere als eine schnelle und kostengünstige Lösung geben wird. Der jetzige Pannestreifen erfüllt die aktuellen Normen nicht für eine Befahrung mit LKW's gar nicht ausgelegt.

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

Re: A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfing

Beitrag von Ralf » Do Jun 30, 2016 12:14 pm

Artikel aus dem „Landboten“ vom 23.06.2016:

Wie ein Dorf den Verkehr los wurde

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

A4: Mini-Autobahn wird ab 2019 weiter ausgebaut

Beitrag von Ralf » So Feb 05, 2017 4:33 pm

Artikel auf schaffhausen.net vom 17.01.2017:

A4 Mini-Autobahn wird ab 2019 weiter ausgebaut

Weiterer Ausbau von Kleinandelfingen zur Verzweigung Winterthur ab 2019... die derzeit noch zweistreifige A4 ist ein großes Unfallrisiko... Ausbau von 2019 bis 2023... Kosten: rund 330 Mio. CHF... Neubau Weinlandbrücke und der zwei neuen Fahrstreifen... danach Sanierung der alten Fahrbahn... Verkehr muss während der Bauzeit nicht umgeleitet werden... Projeketunterlagen liegen ab dem 1. Februar 2017 öffentlich aus... Einspruchsfrist beträgt wie üblich einen Monat...

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

Re: A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Beitrag von Ralf » So Mär 05, 2017 1:22 pm

Artikel aus dem Landboten aus Winterthur:

Angst vor mehr Lärm wegen A4-Ausbau

Bild

48 Einsprachen sind beim UVEK eingegangen... seit dem Ausbau des nördlichen Abschnitts zwischen Kleinandelfingen und Flurlingen auf vier Fahrspuren, staut sich der Verkehr morgens und abends auf dem südlichen Abschnitt... Enpassbeseitigung wird 285 Mio. CHF kosten und frühestens 2018 in Angriff genommen... Gemeinden entlang des Autobahnabschnitts freuen sich... morgens und abends weniger Stau sowie weniger Ausweichverkehr durch die Dörfer... richtungsgetrennten Fahrspuren sollen die Verkehrssicherheit erhöhen... Auflagefrist von 30 Tagen ist im Nationalstrassengesetz vorgegeben und nicht verlängerbar... mehr Lärm befürchtet... die zwei neuen Fahrspuren werden auf der Ostseite der bestehenden A4 angebaut... bestehende Lärmschutzwälle werden entfernt und nicht wieder aufgebaut... bei Kleinandelfingen wird eine dritte Thurtalbrücke für 30 Mio. CHF gebaut...

Antworten