A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Forum für alles über die Schweizer Autobahnen und Strassen.
Forum for everything about switzerlands motorways and roads.
Bienvenue francophones.
Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

Re: A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Beitrag von Ralf » Di Apr 11, 2017 3:45 pm

Artikel von züriost vom 30.03.2017:

A4-Erdwälle nach Osten verschieben

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

Re: A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Beitrag von Ralf » Fr Jun 09, 2017 2:05 pm

Artikel aus dem Landboten vom 08.06.2017:

Die Front zum Erhalt der A4-Schutzwälle wird breiter

Zitat: „Der 9,2 Kilometer lange Abschnitt soll mittlerweile erst ab 2021/2022 richtungsgetrennt auf vier Spuren ausgebaut werden, um den heutigen Verkehrsengpass zu beseitigen.“

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

Re: A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Beitrag von Ralf » So Jul 23, 2017 9:31 am

Artikel aus dem dem Tagesanzeiger vom 17.07.2017:

Ein zäher Rest Protest

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

Re: A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Beitrag von Ralf » Di Mai 29, 2018 9:01 pm

Die Projketseite des Bundesamts für Strassen ASTRA wurde nach langer Zeit mal wieder aktualisiert:

A4 Kleinandelfingen - Verzweigung Winterthur Nord


Vorausmassnahme: Anschlüsse Kleinandelfingen und Adlikon werden voraussichtlich bereits im Jahr 2019 instand gestellt... verschiedene Einsprachen sind derzeit hängig... Länge des Ausbauabschnitts: 9,5 km... seit 1996 bzw. 2000 in Betrieb... Verkehrslast hat stark zugenommen... Kapazitätsgrenze erreicht = Engpass... Erweiterung auf vier Fahrstreifen mit Richtungstrennung und Pannenstreifen... 20 bestehende Kunstbauten werden instandgestellt... neue Weinlandbrücke über die Thur... Gesamtkosten: ca. 330 Mio. CHF... 4 Anschlüsse... Hauptarbeiten: 2021 - 2025...

Weitere Infos: Faktenblatt Engpassbeseitigung A4 (März 2018)

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

Re: A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Beitrag von Ralf » Do Jul 11, 2019 3:08 pm

Die Erdwälle entlang der der A4 zwischen Kleinandelfingen und der Verzweigung Winterthur bleiben erhalten und werden beim Ausbau auf vier Fahrspuren nach Osten verschoben.

Quelle: TOP ONLINE: Erfolg für Gemeinden entlang der A4

Ich bin mal gespannt wie ein Schnitzel, wann es dann mal wirklich mit dem Ausbau losgeht... :wink:

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 983
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Beitrag von RMN » Do Jul 11, 2019 11:37 pm

Einmal mit dem Bagger ansetzen und drüben ist der Erdwall :-)

Bin auch gespannt wann es losgeht. Die Staus bei Winterthur und Andelfingen sind jedenfalls am zunehmen.
Parallel dazu wird es vermutlich auch die PNU Wülflingen <> Töss benötigen.

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

Re: A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Beitrag von Ralf » Mi Sep 18, 2019 11:42 am

RMN hat geschrieben:
Do Jul 11, 2019 11:37 pm
Bin auch gespannt wann es losgeht.
Zumindest laufen bereits kleinere vorbereitende Arbeiten.

Zitat ASTRA: „Unabhängig davon werden als Vorausmassnahmen die Anschlüsse Kleinandelfingen und Adlikon nach erfolgter separater Submission voraussichtlich bereits im Jahr 2019 instand gestellt.“ > A4 Kleinandelfingen – Verzweigung Winterthur Nord: Aktuell

Archälogische Sondierungen > Schaffhauser Nachrichten: Archäologische Sondierungen entlang der A4

Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 229
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

Re: A4: Ausbau Verzweigung Winterthur Nord <> Kleinandelfingen

Beitrag von Ralf » Mo Jul 20, 2020 12:47 pm

Beiträge von Radio Top und der Limmattaler Zeitung zur Todesstrecke zwischen Kleinandelfingen und der Verzweigung Winterthur:

Radio Top: Langfristig braucht es eine Mitteltrennung

Limmattaler Zeitung: Tiefere Höchstgeschwindigkeit: Todesstrecke A4 wird entschärft

Strecke zwischen Kleinandelfingen und der Verzweigung Winterthur soll ab dem Jahr 2024 auf 4 Spuren ausgebaut werden ...

Antworten