IT: Autobahnen in Italien

Forum für alles über Autobahnen in Europa.
Forum for everything about motorways in europe.
Bienvenue francophones
Antworten
Benutzeravatar
Autobahn_Freak
user
Beiträge: 8
Registriert: Di Mai 29, 2007 11:11 am
Wohnort: Schweiz (ZH)

IT: Autobahnen in Italien

Beitrag von Autobahn_Freak » Do Mai 31, 2007 6:57 pm

Hallo zusammen

Ich wollte mal wiesen ,wir ihr die Autobahnen in Italien findet ? Also ich gehe jedes Jahr Auf Grossetto in die Sommerferien, und ich finde die Autobahnen in Italien viel besser als in der Schweiz. Gut man bezahlt auch mehr Autobahngebühren dann müssen sie ja auch besser sein. :o

autofahrer_84
Autostrasse
Beiträge: 87
Registriert: Do Okt 26, 2006 9:31 am
Wohnort: Kreuzlingen

Beitrag von autofahrer_84 » Fr Jun 01, 2007 7:56 am

also ich war gerade letzte woche in italien.fuhr bis nach modena an der a1 und ich finde die autobahnen in italien nicht besser und auch nicht schlechter als hier in der schweiz,z.b. die qualität ist hier in der schweiz wesentlich besser (also schlaglöcher und allgemein qualität) aber z.b. in italien gibt es nichtspritzender belag,also wenn es regnet dann hat man klare sicht (klar nicht überall).

und eben die maut das ist auch so eine sache,besonders im sommer ist es sehr mühsam vor dem casello zu warten im auto.naja.

natürlich auch der verkehr. besonders der lastwagenverkehr der ist ja katastrophal in italien,so viele lastwagen.
Gruess us dä Ostschwiiz ! :)

Benutzeravatar
Autobahn_Freak
user
Beiträge: 8
Registriert: Di Mai 29, 2007 11:11 am
Wohnort: Schweiz (ZH)

Autobahnen Italien

Beitrag von Autobahn_Freak » Fr Jun 01, 2007 11:05 am

Also schaue mal die Autobahnen in der Schweiz an und in Italien.... in Italien sieht man nie irgendwelche Flicke auf der Fahrbahn. In Italien findest du das nicht..... Ich gehe ja immer auf Grossetto (Toscana) in die Sommerferien und wir fahren ja durch bei Milano > La Spezia > Pisa etc. vorbei auf den Autobahnen. Die arbeiten auch Sonntags such das mal in der Schweiz... :D In Italien sind ja auch die Autobahngebühren sehr hoch über 50 € Ein Weg zb. in die Toscana. Also ich Bewerte die Autobahnen der Schweiz als Sehr schlecht !!! Deutschland und Italien sind die also echt gut ! :D
http://www.your-autobahn.ch.vu Meine Page wenn du was nach schauen willst :)

Benutzeravatar
René
Autostrasse
Beiträge: 56
Registriert: So Mai 01, 2005 7:04 pm
Wohnort: Niederbipp
Kontaktdaten:

Beitrag von René » So Jun 03, 2007 3:13 pm

hallo,

ich bin jede Woche bis zu 3x in Italien unerwegs.
Es kommt drauf an, wo man gerade ist, je nach dem ist die Autobahn besser oder schlechter!
Gerade wenn man von Chiasso nach Mailand fährt, kommt man ja kurz vor Mailand auf die 8 Spurige strecke, dort kurz nach dem zusammenkommen der beiden Autobahnen hat es eine Bodenwelle.
Obwohl auf dieser Strecke in all den Jahren die ich da schon durchfahre mehrmals der Belag erneuert wurde, ist diese Bodenwelle noch immer drinn.

Von daher komme ich zum schluss, das auf Italienischen Autobahnen zwar häufiger der Belag erneuert wird, aber das wars dann auch schon!

Zum Lastwageverkehr kann ich nur sagen das ich selber ein Teil davon bin, und das dies meiner meinung nach nur in der Region Mailand - Bergamo so schlimm, dann richtung Tourin wird es immer besser je weiter weg man von Mailand ist.
Richtung süden ist schon bald nach Mailand nicht mehr schlimm, da ist die Autobahn ja auch 6 Spurig, und wenn die PKW (sorry) zu blöd sind um die Linke spur zu benutzen ist mir das eigentlich scheissegal.

Zu den Mauthäuschen auf der Autobahn, also ich weiss nicht wo das Problem ist, wegen dem anstehen.... man kann ja mit der Kreditkarte bezahlen, einfach auf der Blauen Spur reinfahren, kurz die Karte reinstecken, wer will kann oben rechts den roten Knopf drücken und bekommt eine quittung und das war es dann schon.

Wir haben von der Firma natürlich die Telepass geräte, das heisst, gelbe Spur und freie fahrt.

gruss René

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 992
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von RMN » So Jun 03, 2007 7:42 pm

René hat geschrieben: Zum Lastwageverkehr kann ich nur sagen das ich selber ein Teil davon bin, und das dies meiner meinung nach nur in der Region Mailand - Bergamo so schlimm, dann richtung Tourin wird es immer besser je weiter weg man von Mailand ist.
Richtung süden ist schon bald nach Mailand nicht mehr schlimm, da ist die Autobahn ja auch 6 Spurig, und wenn die PKW (sorry) zu blöd sind um die Linke spur zu benutzen ist mir das eigentlich scheissegal.
Immer über den Lastwagenverkehr lästern aber wenn es im Migros, Carrefour und Co keine Tomaten mehr hat wird auch gelästert :-)

Ich bin die Strecke Südlich von Mailand am Morgen früh einmal gefahren da waren nur Lastwagen unterwegs und 2-3 Pkw's mit 180km/h und ich dazwischen mit einem Wohnmobil :-)

In Italien ist es wie in Frankreich dadurch dass bei Baustellen einige die Autobahn meiden nimmt die Betreiberin weniger Geld ein, also wird geschaut dass Baustellen möglichst schnell erledigt sind. Sei es in Qualität und Quantität. Ausserdem kann in den Wintermonaten viel mehr gebaut werden da in Italien ein anderes Klima herrscht. In der Schweiz können gewissen Arbeiten nur in den Sommermonaten erledigt werden.

Benutzeravatar
Dj-Micky
Autobahn 3x3
Beiträge: 372
Registriert: Mo Jul 04, 2005 7:54 pm
Wohnort: Emmen-CH

Beitrag von Dj-Micky » So Jun 03, 2007 10:03 pm

Rund um Mailand und Bergamo finde ich momentan auch mühsam, doch ich glaube das wird dann schon wenn die Spur erweitert wird.
Weiter bis nach Venedig und Trieste finde ich eine tolle Strecke, schön gerade und von der Qualität eigentlich noch gut.

Ahja kurz eine Frage René:
Wie funktioniert die anmeldung für Telepass? Hat das eine monatliche Gebühr? an den super Sommertagen kommen auch viele Viacard kunden da nützt auch eine Kreditkarte nichts wenn die da vorne schlafen.

Barracuda
Strasse
Beiträge: 31
Registriert: Do Apr 13, 2006 8:39 am
Wohnort: Kt. Solothurn
Kontaktdaten:

Re: Autobahnen Italien

Beitrag von Barracuda » Fr Jun 08, 2007 8:36 am

fabio92 hat geschrieben:in Italien sieht man nie irgendwelche Flicke auf der Fahrbahn. In Italien findest du das nicht.....
Dafür findest du aber ne jede menge Schlaglöcher ;) eben weil sie selten repariert werden :)

Ale92MilanoSpA
Strasse
Beiträge: 10
Registriert: Mi Sep 09, 2015 12:20 pm

Re: IT: Autobahnen in Italien

Beitrag von Ale92MilanoSpA » So Sep 13, 2015 8:33 pm

Driving from Alessandria to Genova (Italy) 25.06.2015 Timelapse x4

https://www.youtube.com/watch?v=lUIoruFmENI


Driving through Lombardia (Italy) from Milano to Pavia 25.06.2015 Timelapse x4
https://www.youtube.com/watch?v=wnNaOJYMnP4

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 992
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: IT: Autobahnen in Italien

Beitrag von RMN » Mi Sep 16, 2015 11:59 pm

Ale92MilanoSpA great videos!

Keep posting :-)

Ale92MilanoSpA
Strasse
Beiträge: 10
Registriert: Mi Sep 09, 2015 12:20 pm

Re: IT: Autobahnen in Italien

Beitrag von Ale92MilanoSpA » Do Sep 17, 2015 12:35 pm

RMN hat geschrieben:Ale92MilanoSpA great videos!

Keep posting :-)

Thanks! ;)

Ale92MilanoSpA
Strasse
Beiträge: 10
Registriert: Mi Sep 09, 2015 12:20 pm

Re: IT: Autobahnen in Italien

Beitrag von Ale92MilanoSpA » Do Sep 17, 2015 12:37 pm

Driving through Lombardia (Italy) from Milano to Bergamo 14.06.2015 Timelapse x4
A-4
https://www.youtube.com/watch?v=JMgpjohQtIU

Antworten