CH: Schweizer Autobahnvignette

Forum für alles über die Schweizer Autobahnen und Strassen.
Forum for everything about switzerlands motorways and roads.
Bienvenue francophones.
Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 957
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

CH: Schweizer Autobahnvignette

Beitragvon RMN » Mo Aug 07, 2006 11:25 pm

So bitte nicht.
Das kann sehr teuer werden !
Bild

IQ[]
Autobahn 3x3
Beiträge: 208
Registriert: Mi Mär 16, 2005 8:43 pm
Wohnort: Hechtel-Eksel (Belgien)
Kontaktdaten:

Beitragvon IQ[] » Di Aug 08, 2006 12:03 pm

Man kann um sonst ein neues bekommen.

Wir hatten das auch im sommer 2003, mit der hitze. Beim Zoll hatte man uns ein neue, um sonst, gegeben.

Edit: oh, es ist niemals angeklebt (?) :shock: :?
Christiaan
http://www.roadpics.net (under construction)

Benutzeravatar
Dj-Micky
Autobahn 3x3
Beiträge: 372
Registriert: Mo Jul 04, 2005 7:54 pm
Wohnort: Emmen-CH

Beitragvon Dj-Micky » Mi Aug 09, 2006 9:35 pm

es sollte eben angeklebt sein sonst kann es eben teuer werden.
es steht auch auf der rückseite das man es ankleben muss, bin mir nicht sicher.

speedi88
user
Beiträge: 1
Registriert: Mi Sep 27, 2006 1:25 pm
Wohnort: Bodensee

Vignette Schweiz 2007?

Beitragvon speedi88 » Mi Sep 27, 2006 1:36 pm

Gruezi und Hey an alle,

Frage ab wann gibt es die neue Vignette 2007?
und ist diese dann auch wieder bis 31.01.2008 fahrbar?

evtl. weiß noch einer die neue Farbe?

Danke

Danny
Autobahn
Beiträge: 171
Registriert: Do Jun 30, 2005 1:00 pm
Wohnort: Innerschweiz

Beitragvon Danny » Mi Sep 27, 2006 7:23 pm

Die neuen Vignetten werden Ende November an die Verkaufsstellen ausgeliefert (zu CHF 39.- wenn ich mich recht erinnere, also CHF 1.- Verkaufsentschädigung pro Vignette). Verkauft werden dürfen sie erst ab 1. Dezember und sind auch erst ab dann gültig. Soviel ich weiss wird die Farbe nicht im Voraus bekannt gegeben um Fälschern das Leben zu erschweren.

Gültigkeit jeder Vignette: 1. Dezember des Vorjahres bis 31. Januar des Folgejahres, für die 2007er also 1.12.06 - 31.01.08.

Busse für nicht oder mangelhaft angebrachte Vignetten (bzw. das Fahren ohne) beträgt ab nächstem Jahr übrigens CHF 200.- ... Das lohnt sich definitiv nicht. Und wenn man die Schweiz mit dem Ausland vergleicht dann sind wir mit der Vignette verd. günstig weggekommen ...

Benutzeravatar
Dj-Micky
Autobahn 3x3
Beiträge: 372
Registriert: Mo Jul 04, 2005 7:54 pm
Wohnort: Emmen-CH

Beitragvon Dj-Micky » Mi Sep 27, 2006 9:16 pm

Hoffentlich gibt es bei der nächsten Vignette weniger Probleme mit dem Klebstoff wie beim letzten mal :roll:

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 957
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon RMN » Do Sep 28, 2006 5:52 pm

Danny hat geschrieben:Die neuen Vignetten werden Ende November an die Verkaufsstellen ausgeliefert (zu CHF 39.- wenn ich mich recht erinnere, also CHF 1.- Verkaufsentschädigung pro Vignette). Verkauft werden dürfen sie erst ab 1. Dezember und sind auch erst ab dann gültig.

Bei uns in der Poststelle werden die bereits schon im November verkauft :-)
So habe ich jeweils im November bereits die neue dran die aktuelle natürlich auch noch :-)

Ich finde übrigens die Lösung mit Anfang Dez bis Ende Jan also über den Jahreswechsel sehr fair für die Weihnachts - Neujahr Skitouristen.
Da wurde wirklich was überlegt.

Benutzeravatar
René
Autostrasse
Beiträge: 56
Registriert: So Mai 01, 2005 7:04 pm
Wohnort: Niederbipp
Kontaktdaten:

Beitragvon René » Do Sep 28, 2006 8:53 pm

hallo,

ich hab noch nie in meinem Leben ne Autobahnvigette gekauft :D:D:D:D

Wir bekommen die immer von der Firma geschenkt, so als beilage zu dem Wein den es immer zu Weinachten gibt.

Eine Vignette als geschenk mag vieleicht Fantasielos sein, ich finde es jedoch sehr nützlich!

Auch den Preis finde ich eigentlich angemessen. Wenn man mit dem Ausland vergleicht.

gruss René

Benutzeravatar
STB
user
Beiträge: 1
Registriert: Do Aug 31, 2006 11:31 am
Wohnort: CH-8260 Stein am Rhein
Kontaktdaten:

Beitragvon STB » So Okt 08, 2006 1:58 pm

Danny hat geschrieben:Busse für nicht oder mangelhaft angebrachte Vignetten (bzw. das Fahren ohne) beträgt ab nächstem Jahr übrigens CHF 200.- ... Das lohnt sich definitiv nicht. Und wenn man die Schweiz mit dem Ausland vergleicht dann sind wir mit der Vignette verd. günstig weggekommen ...


Würde mich mal interessieren, wo das geschrieben steht?

Gruss Roli

Danny
Autobahn
Beiträge: 171
Registriert: Do Jun 30, 2005 1:00 pm
Wohnort: Innerschweiz

Beitragvon Danny » Di Okt 10, 2006 8:26 pm

STB hat geschrieben:
Danny hat geschrieben:Busse für nicht oder mangelhaft angebrachte Vignetten (bzw. das Fahren ohne) beträgt ab nächstem Jahr übrigens CHF 200.- ... Das lohnt sich definitiv nicht. Und wenn man die Schweiz mit dem Ausland vergleicht dann sind wir mit der Vignette verd. günstig weggekommen ...


Würde mich mal interessieren, wo das geschrieben steht?

Gruss Roli


ist offenbar erst in der Vernehmlassung, dagegen dürfte aber wohl kaum gross Widerstand aufflammen:
Vernehmlassung zum Nationalstrassenabgabegesetz eröffnet (06.09.2006)

die Farbe der Vignette wird wie bereits von mir geschrieben erst kurz vor dem Erscheinen bekanngegeben, beliebt sind auch kurzfristige Designänderungen (Punktraster), beides gegen Fälscher:
Die Autobahn-Vignette 2006 ist "rot metallic" (21.11.2005)

(Medienmitteilungen des Eidgenössischen Finanzdepartements)

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 957
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon RMN » Di Jan 30, 2007 6:18 pm

....
Die SP plant die Vignetten-Revolution: Der Kleber auf der Frontscheibe soll der Vergangenheit angehören. Die Sozialdemokraten wollen ihn durch eine elektronische Lösung ersetzen.
....
Auch dass der Verkehr auf den Schweizer Autobahnen zunimmt, ist den Linken und dem VCS ein Dorn im Auge. Sie wollen daher mehr als die bisherigen 40 Franken für die Vignette kassieren.
....

http://www.blick.ch/news/schweiz/artikel54862

Irgendwie haben dies es nicht begriffen. Jedes Auto welches auf einer Autobahn ist fährt nicht durch die Dörfer und dies sollte auch so bleiben.
Zustände wie in Italien, Frankreich wo viele versuchen die Maut zu umfahren wollen wir nicht.

Ein elektronische Lösung betrachte ich als nicht sehr sinnvoll verursacht nur ein haufen kosten.

Benutzeravatar
Dj-Micky
Autobahn 3x3
Beiträge: 372
Registriert: Mo Jul 04, 2005 7:54 pm
Wohnort: Emmen-CH

Beitragvon Dj-Micky » Di Jan 30, 2007 6:45 pm

ich finde es so wie es momentan ist, sehr gut.
weiss wirklich nicht wie man es momentan verbessern könnte.

Merlin
Autobahn
Beiträge: 102
Registriert: Sa Feb 05, 2005 7:04 pm
Wohnort: Jura

C'est pas trop cher

Beitragvon Merlin » Mi Jan 31, 2007 2:01 pm

D'accord, chaque année on doit s'amuser à décoller et recoller une nouvelle vignette. Mais niveau prix c'est acceptable, si l'on compare à la France ou l'Italie où les prix par tronçons d'autoroutes peuvent être assez cher (sans parler de la queue au péage).

Le système actuel est bien, le prix acceptable. Reste l'affectation de la redevance uniquement à la route et pas un peu n'importe où. Car son introduction était pour financer le réseau autoroutier (on l'attend encore dans pas mal d'endroits jusqu'en 2020 si ce n'est plus).

olli
user
Beiträge: 3
Registriert: So Sep 06, 2009 12:08 pm

Re: Schweizer Autobahnvignette

Beitragvon olli » Mo Sep 07, 2009 7:28 am

Ein elektronische Lösung betrachte ich als nicht sehr sinnvoll verursacht nur ein haufen kosten.


Ungarn hat seit einiger Zeit diese "E-Matrica" - Kontrolle per Video, Die Autonummer wird gescannt...
Ich finde das gar nicht schlecht, da man sich die Scheibe nicht mehr so zupflastern muss... Ich habe Zeitweise bis zu 6 Kleber an der Scheibe!!! (Vorallem Osteuropa ist stark mit Klebern!

Meine Erfahrung über Vignetten:
Schweiz Autobahnen - Kleber
Österreich Autobahnen - Kleber
Ungarn Autobahnen - Elektronisch
Tschechien Autobahnen - Kleber
Rumänien Alle Strassen - Kleber
Bulgarien Alle Strassen - Kleber
Slowenien Autobahnen - Kleber (Neu, vorher Mautstellen)
Italien, Kroatien, Serbien - Mautstellen

Das Aufkleben ist ja kein Problem, jedoch sind die Vignetten irgend wann störend bei der Fahrt!

Fred
Autobahn
Beiträge: 113
Registriert: Di Jun 26, 2007 11:53 am
Wohnort: Halle/S. D

Re: Schweizer Autobahnvignette

Beitragvon Fred » Do Nov 26, 2009 10:54 pm

Ab 1. Dezember gibt es ja wie immer die neue Vignette. Was ist aber wenn ich am 30. November nachmittags einreise und am 1. Dezember wieder ausreise?

Kann ich für diese zwei oder vier Stunden schon die neue Vignette an den Mietwagen machen oder muß ich eine alte kaufen und nächstes Jahr noch eine neue?

Wer weiß dazu Rat? denn eigentlich wäre das ja Nepp


PS. die alte Vignette für das laufende Jahr ist leider durch einen PW-Totalschaden hinfällig; einen neuen habe ich erst im nächsten Jahr, muß aber nochmal für einen Tag mit einem deutschen Mietwagen einreisen...


Zurück zu „Autobahnen der Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast